Bluepingu e.V.  

Willkommen beim Regionallotsen Franken,
ein Projekt von Bluepingu e.V.

Franken FAIRändern - dabei will der BLUEPINGU Regionallotse helfen. Wir alle haben dazu vielfältige Möglichkeiten.

Jeder Einkauf ist eine Chance ein Zeichen zu setzen!

Durch unser bewusstes Einkaufsverhalten und unser Engagement können wir viel bewegen. Als Fundament für unsere Entscheidungen brauchen wir Informationen. Deshalb hat der Lotse eine eigene Kategorie für Bildungsthemen. Ihr findet im Regionallotsen mehr als 1.300 Organisationen in der Region die mit ihren Produkten, Dienstleistungen oder Ideen dabei helfen, die Welt jeden Tag ein klein wenig besser zu machen. Wenn noch etwas fehlt oder etwas nicht stimmt, dann schreib uns bitte und helfe so mit, dass der Lotse vielen Menschen in Franken ein Stück Orientierung im Alltag geben kann!

> Hier findest Du eine Erklärung der Struktur unseres Regionallotsen.

Mach den kleinen Unterschied!

Viel Spaß wünscht
Das Bluepingu Regionallotsen Team

> Hilf dem Regional-Lotsen und schreibe uns deine
Ergänzungen, Verbesserungen und Neuentdeckungen!
Bereich Kategorie PLZ Ort Firma
Nur Geschäfte anzeigen welche folgende Siegel haben:
       
 
Gefundene Einträge: 1526 - Angezeigt: 991 - 1020
<< zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 weiter >>

der tägliche einkauf
Naturland Hof Braun

Ein Vollerwerbsbetrieb mit 96 Hektar Nutzfläche. Agraringenieur Günter Braun übernahm 1993 den elterlichen Nebenerwerbs-Bauernhof im Pegnitzer Ortsteil Körbeldorf und stellte ihn auf ökologischen Landbau nach den Richtlinien von Naturland um. Der Fleischverkauf läuft nach telefonischer Besellung, außerdem gibt es alle 14 Tage einen Stand am Pegnitzer Bauernmarkt.


Laurentiusstr. 11
91257 Pegnitz-Körbeldorf

Tel: (09241) 3685
E-Mail: naturlandhof-braun@web.de
Web: www.oekolandbau.de/verbraucher/demonstrationsbetriebe/demobetriebe-im-portraet/bayern/naturland-hof-braun/
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
BIOTOP

Das Biofachgeschäft für regionale Bioprodukte in Pegnitz führt eine vielfältige Auswahl an Bioprodukten des täglichen Bedarfs in Verbandsqualität wie Demeter, Bioland und Naturland. Außerdem bietet BIOTOP auch Naturkosmetik, Putz- und Reinigungsmittel in ihrem Sortiment an.


Nürnbergerstr. 7
91257 Pegnitz

Tel: (09241) 72 48 575
E-Mail: kontakt@biotop-pegnitz.de
Web: www.biotop-pegnitz.de/
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr: 9-18 Uhr Mi+Sa: 9-13 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
Herzing's Bio-Bienenhonig

Die Imkerei liegt in Büchenbach im Naturpark Fränkische Schweiz / Veldensteiner Forst. Sie sind ein Familienbetrieb, der seit dem Jahr 1998 nach biologischen Richtlinein naturbelassenen, einheimischen Honig erzeugt. Seit 2012 sind sie durch Lacon und Biokreis als Bio-Imkerei anerkannt.

Der Großteil ihrer Bienen lebt in einem Bienenhaus und in Freilandaufstellung auf dem Hauptgelände der Familie direkt neben einer großen Streuobstwiese. Dort haben sich auch einen modernen Schleuderraum eingerichtet.

Die Familie bietet zusätzlich auch noch Bildungs- und Nachwuchsarbeit an. Die Angebote kann man telefonisch erfahren.


Familie Herzing Körbeldorfer Weg 1
91257 Pegnitz-Büchenbach

Tel: (09241) 3893
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
Metzgerei Klaus Lindner - Slowfood Nürnberg

Seit 50 Jahren gibt es Ihr Fleischerfachgeschäft Metzgerei Lindner schon. Wir sind Ihr Spezialist für Qualität, Frische, Beratung und Service. Unser Fleisch stammt von Landwirten aus der näheren Umgebung.


Friedrich-Engelhardt-Str. 7
91257 Pegnitz

Tel: (09241) 2095
E-Mail: metzgerei.klaus.lindner@t-online.de
Web: www.metzgerei-klaus-lindner.de
Öffnungszeiten: Di-Sa: 7.30-12.15 Uhr Di+Do+Fr: 14.15-18 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
Naturkostwaren Helga Küffner

Dieser Naturkostladen besteht seit 1992 und bietet ein reichhaltiges Sortiment.


Kornbergsiedlerstr. 14
91275 Auerbach

Tel: (09643) 915 27
E-Mail: info@kdsys.de
Öffnungszeiten: Di: 8-18 Uhr Fr: 8-18 Uhr Sa: 8-12 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
Natur Oase - Bio, Fair und mehr in Pottenstein

In dem kleinen Laden gibt es ein ausgewähltes und gut sortiertes Sortiment an Lebensmitteln aus kontrolliert biologischem Anbau. Hier findest du frisches Obst und Gemüse, eine reiche Auswahl an Biokäse, montags und donnerstags frische Bio-Vollkornbrote und Gebäck, Tee und Produkte aus fairem Handel. Auch Lieferservice wird geboten. 
 
 


Hauptstr. 3
91278 Pottenstein

Tel: (09243) 701 75 40
E-Mail: a.eichenmueller@gmx.de
Web: www.bio-in-pottenstein.de
Öffnungszeiten: Mo+Di+Do+Fr: 9-12.30 Uhr und 14.30-18 Uhr Sa: 9-12.30 Uhr; Mi geschlossen
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
Brauerei Hufeisen
Seit Sommer 2010 ist  das Pottensteiner Urdunkel, das seit über 5 Generationen gebraut wird, nur noch in Bioqualität erhältlich. Die Bio-Kontrollstelle BCS in Nürnberg überwacht, dass nur Rohware aus kontrolliertem Anbau zum Einsatz kommt und auch der Verarbeitungsprozess nach den strengen Richtlinien erfolgt. Generell setzt die Brauerei Hufeisen verstärkt auf Bio. Im nächsten Schritt sollen auch die die anderen Biersorten wie "Hufeisen Kellerbier" und das "Pottenstein Premium-Pils" auf bio umgestellt werden.

Hauptstr. 36 - 38
91278 Pottenstein

Tel: (09 243) 260
E-Mail: hufeisen-braeu@t-online.de
Web: www.brauerei-hufeisen.de
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
Eine-Welt-Laden Neuhaus an der Pegnitz

In der „Alten Mühle“ in Neuhaus bietet der Eine-Welt-Laden Produkte aus fairem Handel, insbesondere Lebensmittel und Kunsthandwerk an.


Mühlgässlein 1
91284 Neuhaus an der Pegnitz

Tel: (09156) 86 73
E-Mail: pfarramt.velden@elkb.de
Web: www.kirchengemeinde-velden.de/weltladen
Öffnungszeiten: Di: 9-11 Uhr Fr: 16-18 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
natur und umwelt sch...
Bund Naturschutz Kreisgruppe Forchheim

Das Portal der Kreisgruppe Forcheheim des Bund Naturschutzes


Vogelstraße 24
91301 Forchheim

Tel: (09191) 65 96 0
E-Mail: Kreisgruppe@bn-forchheim.de
Web: www.bn-forchheim.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9-12 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
mobil sein
ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) Kreisver...

Mit über 120.000 Mitgliedern ist der ADFC ein inzwischen großer Verband von Radlerinnen und Radlern, die gemeinsam das Ziel verfolgen, den Verkehr fahrrad- und fußgängerfreundlicher zu gestalten. Also mitmachen, mobil sein, gesund bleiben, Umwelt schützen.


Dreikirchenstr. 21
91301 Forchheim

Tel: (09191) 676 40
E-Mail: adfc-fo@gmx.de
Web: www.adfc-forchheim.de
User-Bewertung:
0 Bewertungen
sozial handeln
Die Nothelfer Forchheim

Die Nothelfer der Caritas Forchheim sind zur Stelle, wenn Menschen sich nicht mehr selbst helfen können. Rasen mähen, Lampen anbringen oder auch mal die Fenster putzen. Dabei sind die Nothelfer keine billigen Arbeitskräfte, die jeder buchen kann, der sich keinen Handwerker leisten will und keine Lust hat, selbst auf die Leiter zu steigen


Birkenfelderstraße 15
91301 Forchheim

Tel: (09191) 70 72-27
E-Mail: info@caritas-forchheim.de
Web: www.eo-bamberg.de/eob/dcms/sites/bistum/information/laien/ehrenamtlicheninitiativen/caritas_nothelfer_fo.html
Öffnungszeiten: Di: 13.30-16.30 Uhr Do: 9-12 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
Köppls Ökomarkt

Dieser Bio-Supermarkt wurde 2007 von den Lesern von Schrott & Korn zum besten Bio-Supermarkt des Jahres gewählt. Ein breites Sortiment und kompetente Mitarbeiter sind das Erfolgsrezept dieses Marktes. Außerdem ist ein Vollwert-Bistro angeschlossen.


Seltsamplatz 21
91301 Forchheim

Tel: (09191) 667 86
E-Mail: oekofo@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo+Di+Mi: 8-18 Uhr Do+Fr: 8-19 Uhr Sa: 9-14 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf,
gastronomie
ebl-Naturkost Bio Fachmarkt

ebl-naturkost bietet Ihnen eine große Auswahl guter Bio-Lebensmittel: gesund, lecker, im Einklang mit der Natur hergestellt und am liebsten aus der Region. Denn Nähe schafft Sicherheit und Transparenz – für alle ebl-Partner und für Sie als Kunden. Fleisch- und Wurstwaren kommen aus der hauseigenen Demeter-Metzgerei. Seit 1994 baut der Nürnberger Bio-Pionier sein Märktenetz in Franken beständig weiter aus.

Bio- Cafébereich mit vegetarischem Mittagstisch. Täglich frisch zubereitet vom ebl-Küchenteam aus guten Bio-Lebensmitteln. Das Angebot richtet sich nach dem, was die Region saisonal zu bieten hat (auch vegane Spezialitäten).


Bayreuther Str. 9
91301 Forchheim

Tel: (09191) 3408880
E-Mail: ebl@ebl-naturkost.de
Web: www.ebl-naturkost.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.30-19 Uhr; Sa 8.30-18 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
denn´s Biomarkt

Bei denn’s gibt es Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik für ein natürliches und wertvolles Leben. denn’s zeigt sich modern und großzügig – bei der Auswahl und in der Ladengestaltung. Ein Sortiment von über 4.000 Artikeln erwartet dich.


Seltsamplatz 19-21
91301 Forchheim

E-Mail: info@denns.de
Web: www.denns-biomarkt.de/
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 8-19 Uhr Sa: 8-18 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
Bäckerei Wölker

Die Vollkorn-Fachbäckerei gibt es seit 1986. Hier wird noch mit der eigenen Mühle gemahlen und Wert auf ein natürliches Backen gelegt. Das Magazin "Der Feinschmecker" hat die Bäckerei Wölker als eine der "Besten Bäckereien Deuschlands 2013" ausgezeichnet.
Sie tragen zwar keine Bio-Siegel, verwenden aber überwiegend Bio-Zutaten von regionalen Erzeugern, die ebenfalls auf eine teure Zertifizierung verzichten.


Wiesentstraße 38
91301 Forchheim

Tel: (09191) 29 55
Web: www.baeckereiwoelker.de
Öffnungszeiten: Di-Fr: 7-13 Uhr und 15-18 Uhr Sa: 7-13 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf,
haus+hof
Verbraucher Service Bayern im KDFB e.V. Büro Forc...

Der Verbraucher Service Bayern ist eine Organisation des Katholischen Deutschen Frauenbundes und besteht schon seit 1956 als eingetragener Verein. Der VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. bietet Ihnen ein umfangreiches Vortrags- und Bildungsangebot zu verschiedenen Verbraucher-, Ernährungs- und Umweltthemen. Außerdem bietet der Verbraucherservice Beratung zu Themen wie Ernährung, Umwelt, Bauen, Finanzierung u.v.m. In der Region Nordbayern hat der Verbraucher Service 3 Büros, in Bamberg, Forchheim und Würzburg. Auch die Webseite bietet jede Menge nützlicher Informationen.


St. Martin Straße 8
91301 Forchheim

Tel: (09191) 646 89
Web: www.verbraucherservice-bayern.de
Öffnungszeiten: Di: 14-17 Uhr Do: 9-12 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
Biomarkt Biolett

Der Biomarkt Biolett ist ein 130 m² großer, hell und freundlicher, ebenerdig begehbarer Bio-Laden. Hier gibt es ein Voll-Sortiment mit Schwerpunkt Käsetheke, Weinen und täglich frischen Backwaren.


Steinwegstraße 37
91315 Höchstadt/Aisch

Tel: (09193) 50 67 39
E-Mail: biolett@gmx.de
Web: www.bio-lett.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 7.30-18Uhr Sa: 8-14 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
second hand + recycl...
Kreislauf

Die KreisLauf-Kaufhäuser stehen für Wiederverwertung und den Verkauf von gut erhaltenen und aufbereiteten Gebrauchtwaren unter der Prämisse der Abfallvermeidung und der Integration von arbeitslosen Menschen.
Unsere Kunden finden bei uns gut erhaltene Secondhand-Waren wie Möbel, Hausrat, Elektrogeräte, Textilien, Bücher und vieles mehr zu günstigen Preisen. Gelegentlich können wir auch Möbel und Kleinwaren aus dem Ikea-Green anbieten, die in unserer Werkstatt an den drei Kreuzen 3 instandgesetzt werden.

Als Kunden sind uns alle willkommen. Jeder kann kaufen.
Unsere KreisLauf-Kaufhäuser verstehen sich auch als sozialer Treffpunkt:
Kleine Cafeecken laden zum Gespräch und verweilen ein.

Unsere Beschäftigten erhalten neben der Qualifizierung in unterschiedlichen Dienstleistungen vor allem auch Übung im Kundenkontakt und erleben Teamarbeit als wertvolle Erfahrung auf dem Weg in ein geregeltes (Arbeits-)leben.


Bahnhofstraße 8a
91315 Höchstadt

Tel: (09193) 503318-10
E-Mail: Ursula.Dittrich@deutscher-orden.de
Web: www.laufermuehle-sozialebetriebe.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 8.30-18 Uhr Sa: 10-13 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
unsere welt
Technik ohne Grenzen e.V.

Technik ohne Grenzen e.V. hat sich die Bekämpfung der Armut in den Entwicklungsländern zum Ziel gesetzt. Dies wird im Wesentlichen mit folgenden 3 Handlungsfeldern erreicht:

1. Praxisnahe, an die Situation angepasste Entwicklungshilfe betreiben, um mit gegebenen Mitteln möglichst viel zu erreichen.
2. Durch Bildung und Ausbildung Hilfe zur Selbsthilfe für die Betroffenen leisten.
3. Nachhaltigkeit generieren u.a. auch durch z.B. Mikrobusiness Ansätze.

Dabei wollen wir unser technisches Know-how sinnvoll einsetzen, um anderen Menschen zu helfen. Dies war der übergeordnete Gedanke bei der Gründung dieses Vereins. Im Namen des Vereins "Technik ohne Grenzen" bietet der Begriff „Technik“ die Möglichkeit, dass sich alle technikbegeisterten Menschen sowie Facharbeiter, Techniker, Meister, und Ingenieure einbringen können.
Der Verein soll insbesondere auch Studenten die Möglichkeit eröffnen, über den Einsatz von technischem und ingenieurwissenschaftlichen Know-how interkulturell auf dieser Welt in vielfältiger Art und Weise zu helfen.


Richard-Strauß-Str. 38
91319 Höchstadt

Tel: (09193) 4288
E-Mail: info@technik-ohne-grenzen.org
Web: www.technik-ohne-grenzen.org
User-Bewertung:
0 Bewertungen
unternehmen fair-wan...
Certification of Environmental Standards (Ceres)

CERES, eine junge Kontrollstelle mit viel Erfahrung im Nürnberger Land, führt weltweit Öko-Zertifizierungen für Landwirte, Kleinhändler etc. durch.


Vorderhaslach 1
91320 Happurg

Tel: (09158) 8390100
E-Mail: ceres@ceres-cert.com
Web: www.ceres-cert.com
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
Angushof Dittrich

Der Hof wird mit Schweinen und Rindern bewirtschaftet, die Fleisch- und Wursterzeugnisse werden im Hofeigenen Leden verkauft. Hoer gibt es zu dem selbstgebackenes Brot, Eier und Kartoffeln.


Lindenweg 8
91320 Ebermannstadt

Tel: (09194) 8950
E-Mail: metzgerei@angushof-dittrich.de
Web: www.angushof-dittrich.com
Öffnungszeiten: Fr: 9-18 Uhr Sa: 9-13 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
Slow Food Nürnberg - Apfelsekt Manufaktur Pomme Royal

Slow Food ist eine internationale Bewegung, die sich dafür einsetzt, dass jeder Mensch Zugang zu Nahrung hat, die sein Wohlergehen sowie das der Produzenten und der Umwelt erhält. Die Slow Food Bewegung zählt in Deutschland derzeit über 12 000 Mitglieder in rund 80 Convivien (lokalen Gruppen).

Gut, sauber und fair. Slow Food fordert, dass unsere Nahrung geschmacklich und gesundheitlich einwandfrei ist. Und dass sie auf saubere Art hergestellt wird – also ohne Schaden an Mensch, Natur und Tier anzurichten. Außerdem müssen Lebensmittelerzeug er eine faire Entlohnung für ihre Produkte und ihre Arbeiter halten.

Die Obstgärten der Fränkischen Schweiz, vor allen die Gärten mit alten, großen Obstbäumen, weisen immer noch einen hohen Bestand an verschiedensten, teils nur lokal vorhandenen, Obstsorten aus. Die Früchte wurden bisher hauptsächlich zur Saftgewinnung genutzt.

Neue hochwertige Produkte direkt aus der Region aus den Früchten dieser alten Bäume dürfte ein praktikabler Weg sein diese einzigartigen Bestände zu erhalten und zu verjüngen. POMME ROYALE ist so ein Produkt, dessen Erfolg sich auch positiv auf die Obstgärten in der Fränkischen Schweiz auszuwirken verspricht.


Untere Bayerische Gasse 19
91320 Ebermannstadt

Tel: (09194) 9153
E-Mail: ernst.starost@pomme-royale.de
Web: www.pomme-royale.de
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf,
haus+hof
Die Beerenbauern

die beerenbauern - Fruchtaufstriche und Beerenobst nach biologisch-dynamischen Demeter-Richtlinien.


Wiesengrundstraße 6
91320 Ebermannstadt

Tel: (09194) 5109052
E-Mail: info@die-beerenbauern.de
Web: www.die-beerenbauern.de
Öffnungszeiten: nach Vereinbarung
User-Bewertung:
0 Bewertungen
demokratie leben
Aktionsbündnis Gräfenberg ist bunt

Seit 1999 haben rechtsextreme Gruppierungen alljährlich im November Aufmärsche in Gräfenberg durchgeführt. Am 12.11.2006 hat die NPD angekündigt, künftig monatlich in Gräfenberg aufzumarschieren. Das Bürgerforum ist explizit als Reaktion auf diese Ankündigung entstanden. Da viele Bürger die Provokation der NPD nicht weiter hinnehmen wollten, haben sie sich mit dem Stadtrat Gräfenbergs zu gemeinsamen Aktionen gegen Rechts entschlossen. Hier sind stets Menschen willkommen, die sich engagieren wollen.


Bürgerforum Gräfenberg, Postfach 45
91321 Gräfenberg

Tel: (09192) 709 50
E-Mail: buergerforum.graefenberg@web.de
Web: www.graefenberg-ist-bunt.de
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
Bioland-Hof Franz Friedrich

Der Hof wird bereits in der 4. Generation von der Familie Geführt, seit 1987 wird er ökologisch bewirtschaftet.Hier gibt es Hopfen, Eier, Gemüse, Getreide, Holzofenbrot, Kartoffeln, Fleisch , Obst und Säfte.


Lilling 10
91322 Gräfenberg

Tel: (09192) 77 74
E-Mail: biohof-friedrich@t-online.de
Web: www.biohof-friedrich.de
Öffnungszeiten: Fr: 14-18 Uhr Sa: 7-14 Uhr und nach Vereinarung
User-Bewertung:
0 Bewertungen
haus+hof
GEM Gesellschaft für Energieberatung und -management

GEM ist ein Planungsbüro für effizienten Energieeinsatz und erarbeitet fortschrittliche Lösungen in diesem bereich. Energieeinsatz und Energieerzeugung in Gebäuden und übergeordneten Systemen sind das Thema. Leitgedanke ist eine nachhaltige Energieverwendung.


Bahnhofstr. 16
91322 Gräfenberg

Tel: (09192) 99 34 53
E-Mail: info@gem-energie.de
Web: www.gem-energie.de/
User-Bewertung:
0 Bewertungen
ökomode
HempAge

Die Firma Colour Connection, ursprünglich als fairer Händler tätig, kam 1999 mit dem Unternehmen Hanfzeit zu der HempAge AG zusammen. Ökologische Textilien fair herzustellen und zu vertreiben lautete die Devise. Ebenso bestand die Überzeugung, den in den letzten Jahrzehnten vernachlässigten Rohstoff Hanf wieder zu der Geltung zu verhelfen, die er verdient. Kurz gesagt: Soziale Fairness, Ökologie, Nachhaltigkeit und die Wiederverbreitung der genialen Nutzpflanze Hanf sind die Anliegen der Firma.


Industriestraße 14
91325 Adelsdorf

Tel: (09195) 932010
E-Mail: info@hempage.de
Web: www.hempage.com
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9-17 Uhr, telefonische Anmeldung
User-Bewertung:
0 Bewertungen
gastronomie
Landhaus 3 Kronen - Slowfood Nürnberg

Das junge Küchenteam unter Leitung von Marc-Andreas Meister und Felix De Groot bedient sich bei dem, was immer die Jahreszeit bietet; die jeweilige Saison wird zur kulinarischen Herausforderung.

Ob original regional, wie Gerichte rund um den Aischgründer Spiegelkarpfen aus eigenen Zuchtgewässern, ob neutral international oder raffiniert vegetarisch, die Liebe zum Detail und die Freude am Service machen den Unterschied!


Hauptstraße 8
91325 Adelsdorf

Tel: (09195) 920-0
E-Mail: info@3kronen.de
Web: www.3kronen.de
Öffnungszeiten: Mo-So: 11-23 Uhr warme Küche: Mo-So: 11.30-14 Uhr und 17.30-22 Uhr
User-Bewertung:
0 Bewertungen
der tägliche einkauf
Slow Food Nürnberg - Feinkost Hörrlein

Slow Food ist eine internationale Bewegung, die sich dafür einsetzt, dass jeder Mensch Zugang zu Nahrung hat, die sein Wohlergehen sowie das der Produzenten und der Umwelt erhält. Die Slow Food Bewegung zählt in Deutschland derzeit über 12 000 Mitglieder in rund 80 Convivien (lokalen Gruppen).

Gut, sauber und fair. Slow Food fordert, dass unsere Nahrung geschmacklich und gesundheitlich einwandfrei ist. Und dass sie auf saubere Art hergestellt wird – also ohne Schaden an Mensch, Natur und Tier anzurichten. Außerdem müssen Lebensmittelerzeug er eine faire Entlohnung für ihre Produkte und ihre Arbeiter halten.

Feinkost Hörrlein

Man kennt uns als einen der ersten Bio- zertifizierten Feinkost-Hersteller in unserer Region und halten schon seit 1923 unseren guten Namen mit Würde aufrecht. Vom Gurken- und Meerrettichhersteller zum Bio-Spezialisten. Inzwischen haben wir eine kleine aber erfolgreiche Franken-Serie aufgebaut, welche Kren und Fruchtaufstriche beinhaltet und konzentrieren uns aber hauptsächlich auf biologische, vegetarische Feinkost. Neben Dressings und Gourmet-Saucen, bieten wir Antipasti, Mayo und andere Aufstriche, sowie leckere Pastabegleiter.


Bahnhofstraße 40
91325 Adelsdorf

Tel: (09195) 94100
E-Mail: info@hoerlein-feinkost.de
Web: www.hoerrlein-feinkost.de
User-Bewertung:
0 Bewertungen
gastronomie
Forsthaus Schweigelberg - Slow Food Nürnberg

Das Forsthaus Schweigelberg liegt im Staatsjagdgebiet und ist im Besitz der Forstverwaltung des Freistaates Bayern. Es liegt im Herzen der Fränkischen Schweiz hoch über Behringersmühle und den vier Tälern Ailsbachtal, Püttlachtal, Oberes und Unteres Wiesenttal. Hier wird auf den Biorhythmus der Jahreszeiten, des Klimas und auf die Ausgewogenheit der Speisen geachtet. Wichtig sind in der Küche Kräuter und Gewürze, die Qualität aller Grundprodukte und die frische Zubereitung. Kompromisslos hat das Team in den vergangenen 19 Jahren in der Küche keine Conveniences oder Zusatzstoffe verwendet und wird dies auch in Zukunft nicht tun.


Behringersmühle
91327 Gößweinstein

Tel: (0172) 8120871
E-Mail: info@forsthaus-schweigelberg.de
Web: www.forsthaus-schweigelberg.de
User-Bewertung:
0 Bewertungen
<< zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 weiter >>